sZeneMene

Kinder- und Jugendtheatergruppe

SpielMit!

Über sZeneMene

Wir  bieten Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 18 Jahren theaterpädagogische Veranstaltungen an. Dabei geht es uns in erster Linie (je nach Altersgruppe) um Spielfreude, Fantasie, Wahrnehmung, Reflektion, um die Förderung sozialer Kompetenzen und um die Stärkung des Selbstbewusstseins. Die Kinder sollen sich innerhalb einer Gruppe in einem geschützten Rahmen ausprobieren und im besten Fall ganz neu erfahren können. Es geht also nicht darum, auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten, z.B. am Ende eines Workshops ein Stück in Form von einer Aufführung zu präsentieren - was natürlich trotzdem nicht ausgeschlossen ist. Sollte eine Aufführung nicht Ergebnis eines Theaterworkshops sein, so können die Kinder entscheiden, welche Übungen für sie wichtig waren oder ihnen besonders viel Spaß bereitet haben, so dass sie sie am Ende den Eltern gern gemeinsam präsentieren können.

 

Wir begreifen uns als partizipatives Projekt und möchten vor allem Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien ansprechen. Dabei sind wir grundsätzlich auf Interkulturalität ausgerichtet. Fremdsprachige Elemente sind nicht nur denkbar, sondern auch erwünscht, denn im Theater geht es nicht nur um mich und meine Welt, sondern immer auch um den/die anderen und was er oder sie mitbringt.

 

Unser Projekt läuft gerade erst an, Präsenzeinheiten sind aufgrund von Corona leider noch nicht realisierbar, dafür bieten wir derzeit je Gruppe 1x pro Woche eine einstündige Zoom-Veranstaltung an. Für folgende Gruppen nehmen wir aktuell Anmeldungen entgegen, Regelmäßige wöchentliche Termine werden gemeinsam festgelegt:

 

"1. Akt": Kinder zwischen 5 und 7 Jahren (20€/Monat)

"2. Akt": Kinder zwischen 8 und 12 Jahren (25€/Monat)

"3. Akt": Kinder zwischen 13 und 18 Jahren (30€/Monat)

 

Für die Zeit "nach Corona" sind wir auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, am besten innerhalb von Schönkirchen.

sZeneMene

Andrea Oberheiden-Brent, M.A.

Theaterpädagogin

Studium der Neueren deutschen Literatur- und Medienwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte in Kiel, Hamburg, Berlin, Potsdam und

an der Harvard University Extension School.

 

Weiterbildungen zur Natur- und Umweltpädagogin und Theaterpädagogin.

 

Seit über 15 Jahren freiberufliche Arbeit in den Bereichen Dokumentarfilm und Theater (Regie, Dramaturgie, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit).

 

Gern kooperiere ich im Rahmen von speziellen Workshops mit Partnern aus unterschiedlichen theatralischen Praxisfeldern zusammen, z.B. aus

den Bereichen Clownerie oder Improvisation.

sZeneMene

Unser  Motto: SpielMit!

Bei uns kannst du dich ausprobieren!

Bei uns kannst du alles sein!

Gemeinsam lernen wir uns kennen und haben Spaß!

Unsere Kunden sagen über uns

Ich kenne Andrea aus ihren natur- und umweltpädagogischen Veranstaltungen, an denen meine Tochter immer mit sehr viel Freude teilnimmt. Wir freuen uns auf die Theatergruppe.

Marie Böttger, Kiel

 

Andreas Veranstaltungen sind immer gut organisiert und mit viel Hingabe durchgeführt. Ihr Umgang mit Kindern ist stets empathisch. Ihre ruhige Art funktioniert wunderbar mit ihnen.

Viktoria Kühl, Gettorf